ÖBIB-Nominierungskomitee schlägt drei neue Aufsichtsratsmitglieder für die OMV AG vor

07.04.2016

Der Vorsitzende des ÖBIB-Nominierungskomitees, Harald Mahrer, Staatssekretär im Wissenschafts- und Wirtschaftsministerium sowie Sonja Steßl, Kanzleramtsstaatssekretärin und stellvertretende Vorsitzende, geben bekannt, dass das Nominierungskomitee der Österreichischen Bundes-und Industriebeteiligungen GmbH (ÖBIB) drei neue Aufsichtsratsmitglieder mit langjähriger Managementerfahrung und höchster internationaler Reputation für die OMV AG nominiert: Dipl.-Ing. Marc H. Hall, Mag. Peter Löscher MBA und Univ. Prof. Dipl.-Ing. Karl Rose. 

Dipl.-Ing. Marc H. Hall war nach seinem technischen Studium in Wien mehrere Jahre in der OMV AG tätig. Hall war Prokurist der RWE Gas AG sowie Geschäftsführer der Bayerngas GmbH und verfügt über sehr gute Kenntnisse der internationalen Erdöl- und Erdgasbranche. Hall war bis 31. Dezember 2015 Vorstandsdirektor der Wiener Stadtwerke Holding AG. 

Mag. Peter Löscher MBA absolvierte sein Studium an der Wirtschaftsuniversität Wien und an der Harvard Business School. Löscher ist ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Siemens AG und verfügt über exzellente Top-Managementerfahrung bei internationalen Industriekonzernen. Derzeit ist er unter anderem Verwaltungsratspräsident der Sulzer AG und Mitglied des Aufsichtsrats der Deutschen Bank AG. 

Univ. Prof. Dipl.-Ing. Karl Rose studierte an der Montanuniversität Leoben. Er war 15 Jahre für Royal Dutch Shell u. a. als Vizepräsident Shell International und als Chefstratege tätig. Rose ist Senior Director für den Weltenergierat in London und lehrt an der Karl-Franzens-Universität Graz als Universitätsprofessor für strategisches Management und angewandte Betriebswirtschaft. 

Die nächste Hauptversammlung des Unternehmens findet am 18. Mai 2016 statt. An der OMV AG ist die ÖBIB zu 31,50 Prozent beteiligt. 

Das ÖBIB-Nominierungskomitee besteht aus Staatssekretär Harald Mahrer (Vorsitzender), Staatssekretärin Sonja Steßl (Stellvertretende Vorsitzende), VIG-Aufsichtsratspräsident Günther Geyer und Andritz-Vorstandsvorsitzendem Wolfgang Leitner. 

Rückfragehinweis:

Büro Staatssekretär Harald Mahrer
Pressesprecher des Staatssekretärs
Mag. Markus Habermann
Tel. Büro: (01) 711 00-2688
Mobil: +43 664 255 4282
Mail: markus.habermann[at]bmwfw.gv.at 

Büro Staatssekretärin Sonja Steßl
Pressesprecherin der Staatssekretärin
Mag. Petra Hafner
Tel. Büro: (01) 531 15‐204062
Mobil: +43 664 610 63 84
E‐Mail: petra.hafner[at]bka.gv.at

Zurück