Die Generalsekretärin

Die Geschäftsführung obliegt der Generalsekretärin  Dr. Martha Oberndorfer.
Ihre Aufgabe ist es

  • die Eigentümerinteressen in den Haupt- und Generalversammlung der Beteiligungsgesellschaften zu wahren
  • die Syndikatsverträge bzw. die Verträge mit Dritten der Beteiligungsunternehmen zu verwalten
  • die vom Bund nominierten Aufsichtsratsmitglieder der Beteiligungsunternehmen zu unterstützen
  • die Bundesregierung oder das Finanzministerium in Sonderfällen und Spezialthemen zu beraten
  • ein effektives Controlling zu gewährleisten

Dr. Martha Oberndorfer CFA MBA

Die studierte Betriebswirtin und Wirtschaftspädagogin absolvierte ein MBA-Studium an der University of Toronto sowie Managementausbildungen in Fontainebleau, Stanford und Lausanne. Darüber hinaus ist sie die erste Österreicherin, die den Titel CFA (Chartered Financial Analyst) erlangt hat.
Martha Oberndorfer ist seit 8. Juni 2015 Generalsekretärin der Österreichischen Bundes- und Industriebeteiligungen GmbH (ÖBIB). Davor war sie seit 2008 Vorstand der Österreichischen Bundesfinanzierungsagentur und verantwortlich für das Treasury der Republik Österreich. Sie verfügt über 25 Jahre Erfahrung auf dem Kapitalmarkt und kann auf zahlreiche Führungspositionen im Aktiv- und Passivgeschäft sowie im institutionellen Portfoliomanagement zurückblicken.
Sie lebt in Wien und hat zwei erwachsene Töchter.